"Hitlergruß" auf Marktplatz in Neubrandenburg gezeigt

Ein Hinweisgeber hat der Polizei Montag (13.08.2018) gegen 10:30 Uhr mitgeteilt, dass sich auf dem Marktplatz in Neubrandenburg eine männliche Person befindet, die „volkstümliche Lieder“ singe und den „Hitlergruß“ zeige.
Die Beamten konnten die verdächtige Person feststellen. Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Sachverhalt bestätigt. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen polizeibekannten 44-Jährigen.