Theaterhighlights in den kommenden Wochen

Die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz teilt mit:

Am Freitag, 23.11. können die Zuschauer zum letzten Mal eine musikalische Reise zum Mond erleben – mit Joseph Haydns komischer Oper „Die Welt auf dem Monde“ . Hier geht es um zwei junge Männer, die in die Töchter des Hobbyastrologen Buonafede verliebt sind. Sie wollen sie für sich gewinnen und gaukeln dem Vater eine Welt auf dem Mond vor, in der alle Verhältnisse auf den Kopf gestellt sind. Es erwartet Sie märchenhafter Zauber und musikalische Magie.

Ein besonderes Programm findet am Sonntag, dem 25. November im Schauspielhaus statt. In Kooperation mit dem Literaturzentrum Neubrandenburg e.V. widmen wir uns dem Roman „Franziska Linkerhand“ der Schriftstellerin Brigitte Reimann, die in diesem Jahr 85 Jahre alt geworden wäre. Mitglieder des Schauspielensembles lesen aus dem Roman und Solisten des Musiktheaters und der Opernchor tragen Ausschnitte aus der Oper „Linkerhand“ von Moritz Eggert vor. Der literarisch-musikalische Nachmittag ist die Abschlussveranstaltung des „Brigitte Reimann Jahres 2018“.

Und wir läuten die Märchenzeit ein und das in diesem Jahr gleich doppelt. Wir spielen „Räuber Hotzenplotz“ nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler am Landestheater in Neustrelitz und „Rumpelstilz“, nach den Brüdern Grimm im Schauspielhaus Neubrandenburg. Premiere feiern wir mit beiden Märchen am Mittwoch, dem 28. November 2018 um 10 Uhr! Wir freuen uns auf insgesamt 48 Vorstellungen für Schulklassen und Familien!

Walter Plathe ist zu Gast im Schauspielhaus Neubrandenburg. Am 24.11. liest er aus seinem Buch „Ich habe nichts ausgelassen“. Im Landestheater ist der David Copperfield Deutschlands, DER HEXER: Frank Musilinski, zu Gast. Er ist der Weltmeister der Illusionen und kommt am 24.11. mit seiner „Hexer Magic-Show“.

Am 1. Dezember feiern wir unsere nächste Premiere – wir laden alle zur „Großen Musical-Gala“ in das Landestheater ein. Zu einem zauberhaften Abend mit den Hits der Broadway-Legenden Rodgers & Hammerstein.