Einbruch in einen Fahrdienstransporter

In der Zeit vom 07.12.2018 bis 10.12.2018 wurde ein Transporter eines Seniorenfahrdienstes auf einem Parkplatz in der Neubrandenburger Südstadt aufgebrochen. Der Firmentransporter stand in der mittleren Parkreihe auf dem beschrankten und kostenpflichtigen Parkplatz in der Neustrelitzer Straße.

Bislang unbekannte Täter haben die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und so die Zentralverriegelung entsperren können. So konnten sich die Täter Zutritt zum Fahrzeuginneren verschaffen und folgende Gegenstände entwenden: eine grüne Kunststoffbox mit 12 schwarzen Haltegurten für Rollstühle, 12 schwarzen Haltegriffen für Rollstühle und 6 rote Multigurte sowie mehrere gelbe Warnwesten. Der Wert der entwendeten Gegenstände wird auf mindestens 1.000 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung vor Ort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Einbruchsdiebstahl oder dem Verbleib des Diebesgutes geben können, richten diese bitte an die Polizei in Neubrandenburg unter 0395-5582 5224.