Brand einer Gartenlaube in Neubrandenburg

In den frühen Stunden des Donnerstagmorgens, 10.01.2019, wurde der Brand einer Gartenlaube in Neubrandenburg Klötterpottsweg gemeldet. Trotz des schnellen Einsatzes der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg brannte eine Gartenlaube im Kleingartenverein Scharfgabe völlig nieder.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Eine Selbstentzündung ist ersten Ermittlungen zufolge auszuschließen, so dass von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen werden muss.

Die Ermittlungen dauern gegenwärtig an und die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizeidienststelle Neubrandenburg unter 0395/5582-5224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.