Schienenersatzverkehr zwischen Burg Stargard und Neubrandenburg

Auf Grund von Arbeiten am Oberbau des Schienenweges zwischen Burg Stargard und Neubrandenburg findet am Freitag, 1. Februar, zwischen 1:15 und 2:00 Uhr und zwischen 23:15 und 23:45 Uhr Schienenersatzverkehr zwischen beiden Orten statt.

Das betrifft den RE 3520 aus Elsterwerder, planmäßige Ankunft in Burg Stargard um 23:22 Uhr, und den RE 3522 aus Wünsdorf, planmäßige Ankunft 01:24 Uhr in Burg Stargard. Die Weiterfahrt erfolgt dann jeweils 5 Minuten später mit dem Bus vom Bahnhofsvorplatz in Richtung Neubrandenburg, ZOB, Haltestelle 7, wo sie ca. 16 Minuten später als die ausgefallenen Züge ankommen werden.

Fahrgäste werden darum gebeten, zu beachten, dass in den Bussen des Ersatzverkehrs die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich ist, wobei Fahrräder Nachrang haben.