Wohnungseinbruchsdiebstahl in Roggenhagen

In der Zeit vom 23.01.2019, 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr kam es in der Stavener Straße in Roggenhagen zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus.

Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen hielt sich die 79-jährige Geschädigte zur Tatzeit allein in ihrem Haus auf und hielt Mittagschlaf. Unbekannte Täter betraten widerrechtlich das umfriedete Grundstück der Geschädigten und nutzten eine unverschlossene Hintertür, um unbemerkt in das Einfamilienhaus zu gelangen. In der weiteren Folge durchsuchten die Täter Schränke im Schlafzimmer sowie im Wohnzimmer und entwendeten Schmuck und Bargeld. Der Gesamtschaden wird auf mindesten 2.000 EUR beziffert.

Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg im Einsatz. Zeugen, die zur Tatzeit, aber auch an den vorherigen Tagen verdächtige Personen in Roggenhagen bemerkt haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Friedland unter der Telefonnummer 039601-300 224 zu melden.