Einbruch in Firmengebäude

In der Zeit vom 01.02.2019, 16:30 Uhr bis 04.02.2019, 07:50 Uhr kam es in der John-Schehr-Straße in Neubrandenburg zu einem Einbruch in ein Firmengebäude, welches sich derzeit im Umbau befindet.

Nach gegenwärtigem Kenntnisstand zerstörten die Täter ein Fenster im Erdgeschoss und drangen so in das Gebäude ein. Anschließend brachen sie eine Tür zu einem Büro, welches als Material- und Werkzeuglager genutzt wird auf, und entwendeten diverses Werkzeug. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 750,- EUR geschätzt.

Zur Spurensuche und -sicherung war der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg im Einsatz. Zeugen, die verdächtige Personen in Tatortnähe bemerkt haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395- 5582 5224 zu melden.

Guter Start ins Internet für Kinder: Alles neu auf seitenstark.de

Schon seit 15 Jahren finden Kinder mit „Seitenstark“, dem Zusammenschluss von über 50 Kinderinternetseiten, attraktive Online-Angebote im Web. Zu Jahresbeginn präsentiert Seitenstark sich und die multimedialen Angebote der Kinderwebseiten im modernen, neuen Design und für alle Endgeräte optimiert. Ob auf dem PC, dem Tablet oder Smartphone – Kinder finden über die neue seitenstark.de schnell und leicht Zugang zu vielen geprüften Kinderseiten.

Die „Themenwelt“ gibt den Kindern schnell einen guten Überblick und führt sie auf direktem Weg zu den Spielen, Filmen, Audios, den Lern- und Mitmachangeboten der seitenstarken Kinderseiten. Ganz neu ist ein moderiertes Kinderforum zum sicheren Austausch. Hier können Kinder Fragen stellen und miteinander ins Gespräch kommen. Das „Thema der Woche“ greift Themen aus der Welt der Kinder auf und weist damit den Weg zu weiterführenden Informationen auf den verschiedenen Kinderseiten. Der Menüpunkt „Internet“ hält Angebote bereit, die Kinder auf ihre Erkundungen im Internet vorbereiten und Medienkompetenz fördern. Dazu gehören die „WWWas-Fragen“, die Antworten auf alles geben, was Kinder immer schon zum Internet wissen wollten.

Für Erwachsene gibt es einen eigenen Bereich. Pädagogischen Fach- und Lehrkräften bieten „Multimediale Bildungsangebote“ schnellen Zugang zu verschiedensten (Lern-)Angeboten, die sich für den Einsatz in der Grundschule, in den Klassen 5 bis 6 und in der außerschulischen Bildung eignen.

Start der Kampagne „Fahren.Ankommen.LEBEN!“ mit Schwerpunkt „Bereifung und Überholen“

Heute Morgen starten im Polizeipräsidium Neubrandenburg die Auftaktkontrollen der Kampagne „Fahren.Ankommen.LEBEN!“ mit dem Schwerpunkt „Bereifung und Überholen“. Knapp 100 Beamte werden an etwa 45 Kontrollpunkten in allen drei Polizeiinspektionsbereichen (Landkreise MSE, VG, VR) im Einsatz sein.

Fehler beim Überholen zählen zu den Hauptunfallursachen bei schweren Verkehrsunfällen. In der aktuell kalten Jahreszeit erhöht sich zudem die Unfallgefahr durch gefährliche Witterungsverhältnisse. Daher werden die Polizisten auch die Verwendung der richtigen Reifen kontrollieren. Schließlich sind Reifen die einzige Verbindung zwischen Fahrbahn und Fahrzeug und somit enorm wichtig. Und zur Erinnerung: Winterreifen, die noch mit M+S gekennzeichnet sind, dürfen seit Januar 2018 nicht mehr verkauft werden. Für alle Autofahrer, die derartige Winterreifen noch besitzen und diese vor Januar 2018 erworben haben, gilt eine Übergangsregelung bis zum 30. September 2024. Danach dürfen grundsätzlich nur noch Winterreifen mit dem Alpine-Symbol gefahren werden.

Die verstärkten Kontrollen zu „Bereifung und Überholen“ werden im gesamten Monat Februar durchgeführt.