Frühlingssingen zum Frauentag "In unserm Walde"

Im Rahmen des diesjährigen Frauentages lädt der Musikverein zum Sonntag, dem 10. März 2019 um 16:00 Uhr in das Gymnasium Carolinum in Neustrelitz ein. Mit dem fröhlichen und temperamentvollen polnischen Volkslied „In unserm Walde“ wird das Programm schwungvoll eröffnet. Der Frauenchor „Freundschaft“, der Konzertchor Neustrelitz und das Hornquartett der Philharmonie Neubrandenburg gestalten gemeinsam eine heitere Waldwanderung.

Die Chöre beginnen mit der Aufforderung „Kommt in den Wald“ von Walter Rein und singen auf den bekannten Goethe-Text „Ich ging im Walde so für mich hin“ das bekannte Volkslied in einem modernen Satz von Fred Schecher. Im Waldbach murmeln die Wellen (C. M. v. Weber) und die Angler versuchen wieder einmal „Die launige Forelle“ (von Franz Schubert) zu fangen. „Fuchs und Igel“ (W. Busch) ereifern sich im Wortgefecht und „Der furchtsame Jäger“ nimmt vor eimen Hasen reißaus. Am Schluß steht die ironische „Diplomatenjagd“ von Reinhard Mey im Chorsatz von Herbert Grunwald.

Zum Mitsingen bieten sich zahlreiche bekannte Lieder an: „Wie lieblich schallt“, „Im Wald und auf der Heide“, „Auf, auf, zum fröhlichen Jagen“ u. a. Texte werden bereitgelegt. Ein besonderer Höhepunkt werden die Zwischenmusiken der vier hervorragenden Hornisten der Philharmonie Neubrandenburg sein, und damit eine romantische Waldstimmung schaffen.

Das Konzert findet am Sonntag, dem 10. März 2019 um 16.00 Uhr in der Aula des Gymnasium Carolinum in Neustrelitz statt. Karten sind im Vorverkauf in der Touristinformation im Rathaus Neustrelitz sowie an der Tageskasse erhältlich.