QUEENZ of PIANO Entertainment. Konzert. Zwei Flügel.

Am 23. März 2019 um 19:30 Uhr bitten die Pianistinnen Ming und Jennifer Rüth als „musikalisch-akrobatisch“ gefeiertes Duo QUEENZ in die Konzertkirche Neubrandenburg. In ihrem neuen Programm interpretieren sie aktuelle Hits der Rock- und Popmusik von Ed Sheeran, Michael Jackson, Nirvana und Coldplay an zwei Flügeln. Virtuos, fulminant und originell arrangiert! Aber auch alte Meister der klassischen Musik werden in eigenen kreativen Interpretationen wiederbelebt. So wird Johann Sebastian Bachs Toccata mit Thunderstruck von Metallica kombiniert und Bach als der erste Heavy Metaler der Musikgeschichte entlarvt. Der Mix aus Klassik und Moderne begeistert als Gesamtkunstwerk aus virtuosem Spiel und humoristischer Show, inszeniert von zwei erstklassig ausgebildeten und mehrfach prämierten Pianistinnen.

Für den Kartenvorkauf bieten sich folgende Möglichkeiten an:
Ticket-Service Neubrandenburg (Marktplatz 1, Tel.: 0395 5595127),
Nord-Kurier Servicepunkt (Medienhaus, Friedrich-Engels-Ring 29),
Lokalfuchs-Büro (Turmstraße 13)
Nord-Kurier-Ticketservice unter 0800 4575 033 (Anruf kostenfrei)
Tickets online: www.eventim.de

Die Künstlerinnen

Jennifer Rüth wurde in Würzburg geboren. Mit 16 Jahren wurde sie Jungstudentin für Klavier am Konservatorium in Würzburg, um nach ihrem Abitur Klavier in Würzburg und Tarragona (Spanien) zu studieren. Den künstlerischen Aufbaustudiengang Klavierduo in Rostock schloss sie mit der Note 1,0 ab. Später studierte sie Jazzgesang in Stuttgart und München sowie am legendären Berklee College of Music in Boston. Jennifer Rüth ist Preisträgerin von Solo- und Kammermusik-Wettbewerben, absolvierte mehrere Meisterkurse und debütierte bereits als Jugendliche mit dem Symphonieorchester Sliven (Bulgarien). Als Pianistin spielte sie mit Chris de Burgh und Ronan Keating und sang in diversen Musicals die Hauptrolle, u.a. an der Seite von Chris Howland und Angelika Mann.Mit ihrer Jazzformation Rebop gibt sie regelmäßig Konzerte, so z. B. bei den Internationalen Jazztagen Stuttgart. Von 2009 bis 2014 spielte Jennifer Rüth als Pianistin bei „Salut Salon“, einer Hamburger Formation, die durch ihren Youtube-Hit international bekannt und mit einem Echo-Klassik ausgezeichnet wurde.

Ming ist klassische Pianistin, in Hannover geboren und in Hamburg aufgewachsen, ihre Eltern stammen aus Südkorea. Sie studierte an den Musikhochschulen in Lübeck (Jungstudentin mit 13 Jahren), Rostock und Bern (Schweiz) und ist mehrfache 1. Preisträgerin sowohl beim Steinway & Sons Wettbewerb Hamburg als auch bei jugend musiziert (Bundesebene). Als Pianistin tourte sie regelmäßig mit JOCELYN B. SMITH, SEEED und dem international erfolgreichen und aus Funk und Fernsehen bekannten KlassikPop Quartett ADORO. 2006 erfindet Ming ein eigenes Showformat KLASSIKBATTLE, bei dem sie sich jedes Mal im Boxring einem temporeichen und sehr unterhaltsamen Klavierduell stellt und sorgte damit in den Feuilletons für Furore. Fernsehsender wie rbb, MDR, 3 Sat berichteten über Mings Showtalent und die Berliner Zeitung schreibt:„Berlins coolste Pianistin“. Neben ihrer Konzerttätigkeit ist Ming Dozentin an der Universität der Künste in Berlin.