Demokratiefest am 1. Mai

Auch in diesem Jahr sind alle Interessierten anlässlich des „Tages der Arbeit“ am 1. Mai zum 10. Demokratiefest eingeladen. Es findet auf dem Marktplatz in Neubrandenburg von 10 bis 15 Uhr statt.

Das Demokratiefest ist traditioneller Anziehungspunkt für Familien und alle, die sich an diesem besonderen Tag für Demokratie und Frieden einsetzen wollen. Wer sich für das Thema: Arbeit, Demokratie in der Arbeitswelt interessiert, ist genau richtig bei uns. Die Veranstaltung bietet eine bunte Mischung aus Politik, Sport, Spiel, Informationen und Unterhaltung mit vielen Attraktionen.

„Europa. Jetzt aber richtig!“ ist das Thema des diesjährigen Tages der Arbeit. Mai-Redner ist Dirk Johne, stellv. Regionalleiter der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt Region Nord. Schwungvoll beginnt der Feiertag mit Schalmeienmusik, einer Mitmachaktion um 12:00 Uhr und zum Abschluss gibt es ein Konzert mit der Band „Son Kapital“.

Mit dabei sind: Gewerkschaften, Parteien und Verbände, geboten wird: Schalmeienkapelle, Cheerdance, Essen und Trinken, ein E-Bike-Parcour Gespräche, Rundgänge und vieles mehr. Das Demokratiefest steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Silvio Witt und des Landrat Heiko Kärger.