Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Am Freitag, 29.03.2019, gegen 09:35 Uhr ereignete sich auf der B 197 zwischen Neubrandenburg und Friedland ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Die drei Fahrzeugführer befuhren hintereinander die B 197 aus Neubrandenburg kommend in Fahrtrichtung Friedland. Auf Höhe der Ortschaft Sadelkow beabsichtigte der vorausfahrende Pkw-Fahrer nach links abzubiegen. Hierzu musste er verkehrsbedingt anhalten, was der nachfahrende Pkw-Fahrer bemerkte und ebenfalls anhielt. Der dritte Fahrzeugführer bemerkte die Situation zu spät und fuhr auf. Dabei schob er seinen Vordermann leicht auf das erste Fahrzeug auf. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 EUR beziffert. Verletzt wurden niemand. Der Pkw des Verursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Während der Verkehrsunfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.