HIT 2019 – Hochschulinformationstag

Das Programm garantiert Einblicke und umfangreiche Beratung zu allen Themen rund um das Studieren. Die Besucherinnen und Besucher können Vorführungen und Experimente in den Laborgebäuden und die Vorträge zu den Studiengängen in den Hörsälen erleben. An den Ständen im Hauptgebäude können sie vieles zum Wohnen, zum Bafög, zu Versicherungen und zu Freizeitangeboten erfahren. Landtechnik, Drohnen, 3D-Drucker und Mikroskope kommen zum Einsatz oder Aroma- und Kostproben werden im Technikum der Lebensmitteltechnologie vorbereitet.

Die Hochschule Neubrandenburg zeichnet sich mit ihren über 30 Studiengängen in vier Fachbereichen durch ein einzigartiges Profil aus. Das vielfältige Studienangebot mit den Bachelor- und Masterabschlüssen oder auch den dualen und berufsbegleitenden Angeboten, zum Beispiel:

  • Pflege- und Gesundheitswissenschaften,
  • Agrarwirtschaft,
  • Lebensmitteltechnologie,
  • Naturschutz und Landnutzungsplanung,
  • Soziale Arbeit,
  • Early Education,
  • Berufspädagogik für Soziale oder Gesundheitsfachberufe sowie
  • Geodäsie und Messtechnik,
  • Geoinformatik oder
  • Landschaftsarchitektur,

zieht aktuell etwa 2.100 Studierende in die Neubrandenburger Hochschule. Sie schätzen neben den Studieninhalten vor allem die persönliche Atmosphäre und gute Betreuung sowie die kurzen Wege auf dem Campus. Auch die günstige Wohnsituation in der Stadt und die schöne Umgebung mit viel Natur und Seen, die Nähe zu Berlin und zur Ostseeküste sind entscheidend für die Wahl ihres Studienstandortes auf.

Am HIT sind viele Studierende, Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzutreffen, die über die Studieninhalte und die Bewerbung informieren. Nicht nur die dualen Angebote und die Bachelor-Studiengänge mit den vielfältigen beruflichen Aussichten, sondern auch die Master-Studiengänge und verschiedene Weiterbildungsangebote, die durchaus für Berufstätige interessant sind, werden präsentiert.

Die Studierenden der Fachschaften werden über ihre Gremienarbeit, über das Leben auf dem Campus mit Studentenradio, Club, Hochschulkino, Mensa-Partys, Drachenbootrennen oder weitere Sportevents berichten.

Am Hochschulinformationstag (HIT), am 6. April, von 10:00 bis 14:00 Uhr sind die Türen der Hochschule zu den Einrichtungen und Laboren für interessierte Schülerinnen und Schüler der oberen Klassenstufen, für Eltern, Lehrer und interessierte Gäste geöffnet.