Professorinnen am Netzwerk-Abend unter sich

Am 9. April hat erstmals ein Netzwerk-Abend nur für Professorinnen der Hochschule Neubrandenburg stattgefunden.
Aus den vier Fachbereichen der Neubrandenburger Hochschule nahmen 11 Professorinnen das Angebot des Gleichstellungsbüros an.

Sie erhielten von der renommierten Trainerin Deborah Ruggieri einen fachlichen Input zum Thema „Gremienarbeit und Verhandlungstechniken“. Zwischendurch und nach dem Vortrag nutzten sie die Zeit für informelle Vernetzungsmöglichkeiten auch über den eigenen Fachbereich hinaus.

Der Abend wurde im Rahmen des Professorinnen-Programms finanziell unterstützt und durchgeführt. Schwerpunkt dieses Programms ist die Erhöhung des Frauenanteils in wissenschaftlichen Spitzenpositionen. Der Wunsch der Teilnehmerinnen nach einer Fortsetzung und Etablierung des Formates lässt sich nach diesem erfolgreichen Auftakt sicherlich umsetzen.