Gefiederte Meistersänger auf Frühjahrstournee

Im Frühling vereinen sich die vielen unterschiedlichen Vogelgesänge zu einer stimmgewaltigen Sinfonie des Waldes.

Die Ranger des Müritz-Nationalparks nehmen Sie im April mit auf Entdeckertour. Dann heißt es: Genau hingehört! Der Ranger weiß, wer da singt. Vor allem aber übersetzt er die geheime Sprache der Vögel. Ist es tatsächlich eine Liebeserklärung die da vertont wird, oder versuchen die gefiederten Musiker aus voller Kehle ihr Revier abzustecken? Vielleicht werden auch Artgenossen mit lautstarkem Gezeter vor drohender Gefahr gewarnt.

Getreu dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ laden Sie die Ranger an den Samstagen 20. und 27. April dazu ein, die vielfältige Vogelwelt des Müritz-Nationalparks zu erkunden. Frühaufsteher und Musikliebhaber kommen sicher auf ihre Kosten.

„Das gefiederte Volk und seine geheime Sprache“

Wo? Parkplatz Jugendwaldheim Steinmühle

Wann? Samstag, 20. und 27. April, 06:00 bis 09:00 Uhr

Etwa sechs Kilometer.