Ausstellungseröffnung an der Hochschule

Am Montag eröffnet in der Neubrandenburger Hochschule die Ausstellung „Wir*hier! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“. Nach Grußworten des Oberbürgermeisters Silvio Witt, des Rektors der Hochschule Prof. Gerd Teschke und Prof.in Claudia Steckelberg gibt es eine thematische Einführung in die Ausstellung und lokale Initiativen stellen sich vor. Im Anschluss wird zum gemeinsamen Austausch beim Buffet und zu einer kurzen Führung durch die Ausstellung eingeladen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch musikalische Untermalung von der Künstlerin Amy Wald.
Termin: am Montag, den 13. Mai 2019, 16:00 Uhr im Foyer der Hochschule Neubrandenburg, Brodaer Straße 2.

Gern heißt die Hochschule Gäste auch bei folgenden Veranstaltungen unseres Begleitprogramms willkommen:
14.05.2019, 12 Uhr Mittagsformat der denkbar für alle Angehörigen der HS im Foyer
21.05.2019, 17:30 Uhr Vortrag „Sprache und Gewalt“, Theaterlabor HS
18.06.2019, 19 Uhr Lesung „Nicht nur Mütter waren schwanger“ im SKBZ, Wiekhaus 18
25.06.2019, 17:30 Uhr Vortrag „Verfolgtes Begehren, späte Anerkennung: Das Gedenken an verfolgte Homosexuelle in Deutschland und Österreich“ im Foyer der HS

Die Ausstellung von Lola für Demokratie in MV wandert seit Juni 2018 durch Mecklenburg-Vorpommern. Im Anschluss an die Zeit in Neubrandenburg geht es nach Prora auf Rügen (25.07-08.09.19) und Parchim (11.09-16.10.19).
Das Begleitprogramm in Neubrandenburg wurde im Rahmen des PR2 Projektes von Studierenden des 6. Semesters Soziale Arbeit erstellt und organisiert, unter der Anleitung von Prof.in Claudia Steckelberg und mit freundlicher Unterstützung des AStA Referates „Soziales: Beratung, Förderung und Diversität“, Lola für Demokratie in MV und des Gleichstellungsbüros der Hochschule Neubrandenburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.