Der Einfluss von Kunst, Kultur und Religion auf die Entwicklung der Menschheit

Der zweite Projekttag steht unter dem Motto: Projektgestaltung trifft Wandmalerei und wird sachkundig durch den bekannten Wandmaler Wilhelm Sehlke aus Neubrandenburg gestaltet. Ein interessanter Videobeitrag lässt die Geschichte der Wandmalerei und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Menschheit von Beginn an (vor ca. 40.000 Jahren) bis heute lebendig werden. Kunst, Religion, Kultur – wo und wie ist die Wandmalerei einzuordnen?

Wilhelm Sehlke beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit diesem Thema und gibt im Klönschnack bei „Süßem und Deftigem“, sowie in einer anschließenden Gesprächsrunde an der Feuerschale interessante Einblicke. Zusätzlich besteht in einem Mini-Workshop die Möglichkeit, selbst etwas Höhlenmalerei zu gestalten… Amri Habimana und Freunde unterstützen die Atmosphäre mit ihren Trommeln und freuen sich über aktive „Mittrommler“.

Der Thementag findet am Mittwoch, 22. Mai 2019, 17:00 Uhr im „HAUS BUCHHOF“ in 17039 Buchhof statt.

„Kooperation im Gemeinwesen, Partizipation sowie Stärkung von Mitbestimmung und Mitgestaltung von Bürger*innen aus der Gemeinde Trollenhagen und MSE“ – ein Projekt, bestehend aus sechs Veranstaltungen gefördert von der „Partnerschaft für Demokratie“ im Landkreis MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 0395 5708 1396 oder per E-Mail kunst-kultur-leben@gmx.de, weitere Infos unter www.kunst-kultur-leben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.