Micha H. Echt liest aus seinem Kunst-Thriller „MI-SIX – Operation Bernsteinzimmer“

Können Sie sich noch an eine Lesung mit Micha H. Echt in der Buchhandlung Hugendubel erinnern? Vor ein paar Jahren stellte der Autor, der sich selbst abwechselnd „als Selbstständiger, Campingchef, Norddeutscher, Kaufmann oder Träumer … und natürlich als Autor und Leser“ bezeichnet, seinen Romanerstling „Der CaraWahn kommt selten allein“ vor.

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019, um 19 Uhr liest Micha H. Echt aus seinem spannenden Kunst-Thriller „MI-SIX – Operation Bernsteinzimmer“. Der Roman ist im heimischen SPICA Verlag erschienen und spielt in den 1940er Jahren.

Eintrittskarten für die Abendveranstaltungen gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Hugendubel. Selbstverständlich auch mit telefonischer Reservierung.