Fußgänger zwischen Pferdemarkt und Bahnhof über Ringstraße geleitet

Im Zuge der Ringbaumaßnahme zwischen Bahnhof und Pferdemarkt werden im Zeitraum vom 20.05.19, 7:00 Uhr bis 24.05.19, 17:00 Uhr, die Hausanschlüsse für Gas und Trinkwasser im Auftrag von neu.sw hergestellt. Das betrifft sämtliche im Baubereich befindliche Häuser am Außenring.

Die Herstellung der Hausanschlüsse kann nur in offener Bauweise erfolgen. Dazu müssen im ohnehin schon schmalen provisorischen Gehweg Baugruben angelegt werden. In Folge dessen ist im genannten Zeitraum kein Fußgängerverkehr entlang des Baufeldes möglich. So müssen Fußgänger, die aus Richtung Pferdemarkt kommend zum Bahnhof wollen, an der Pferdemarktkreuzung Richtung Innenstadt, über die 1. Ringstraße und Stargarder Straße gehen. Für die entgegengesetzte Richtung gilt gleiches. Eine Führung der Fußgänger entlang des Wallgrabens ist derzeit nicht möglich, da im Bereich Stargarder Straße die Arbeiten des kommunalen Bauvorhabens „Bahnhofstor“ laufen. Fußläufigen Anliegern der Häuser Friedrich-Engels-Ring Nr. 8 bis Nr. 1a wird die Zuwegung eingeschränkt ermöglicht.

Die Fußgänger werden gebeten, sich auf die neue Verkehrssituationen und die damit verbundene längere Wegstrecke einzustellen.