Fahrplanänderungen Linie RE 5

Am Sonntag, 2. Juni, 0:00 bis 5.45 Uhr, gibt es Schienenersatzverkehr zwischen Neubrandenburg und Oranienburg. Der Grund sind Arbeiten an den Anlagen der Leit- und Sicherungstechnik.

Der RE 3503 (planmäßig 4:29 Uhr ab Neubrandenburg) fällt von Neubrandenburg bis Oranienburg aus und wird durch einen Bus ersetzt. Der Bus fährt in Neubrandenburg 89 Min. früher ab. In Oranienburg ist der Anschluss an den planmäßig abfahrenden Zug nach Wünsdorf-Waldstadt gewährleistet.
Der RE 3526 (planmäßige Ankunft 1:31 Uhr in Neubrandenburg) fällt von Oranienburg bis Neubrandenburg aus und wird durch einen Bus ersetzt. Der Bus erreicht Neubrandenburg 76 Min. später als der ausfallende Zug.

Bitte beachten Sie, dass die Busse nicht in Cammin (Meckl) und Blankensee (Meckl) halten. Für Reisende von/nach Cammin (Meckl) verkehren Taxis zwischen Neustrelitz Hbf und Cammin (Meckl).

Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.

In den Bussen des Ersatzverkehrs ist die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, wobei Fahrräder Nachrang haben – das Buspersonal entscheidet im Einzelfall über die Fahrradmitnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.