Nix passiert, aber viel los

Am Sonnabend, 08.06.2019, führte das Polizeihauptrevier Neubrandenburg einen polizeilichen Einsatz mit eigenen und unterstellten Kräften durch. Im Einsatz waren 35 Beamte des Polizeihauptrevieres Neubrandenburg und der Bereitschaftspolizei MV.

Grund des Einsatzes war zum einen eine angemeldete Versammlung mit Aufzug unter dem Motto „Karneval der Vereine“. Die sogenannte „Human Parade“ hat gegen 13:30 Uhr mit ihrem Aufzug auf dem Marktplatz begonnen. Die ca. 50 Teilnehmer sind über die Turmstraße zur Pferdemarktkreuzung, Demminer Straße bis zur Kranichkreuzung und durch die Stadtviertel Vogelviertel, Reitbahnweg und Rostocker Viertel zum Strandbad Broda gegangen, wo die Versammlung um 16:30 Uhr friedlich und ohne Vorkommnisse beendet wurde.

Des Weiteren waren die Polizeibeamten im Einsatz, da es am Nachmittag einen Rockergeburtstag in dessen Vereinshaus in der Warliner Straße gegeben hat. Die Beamten waren zur Absicherung des Veranstaltungsortes im Einsatz. Auch hier ist die Veranstaltung friedlich verlaufen und es ist zu keinen besonderen Vorkommnissen gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.