Leblose Person im Tollensesee aufgefunden

Am Mittwoch, 26.06.2019, um 16:28 Uhr, meldeten Zeugen eine regungslos treibende Person im Tollensesee am Strand nahe dem Hotel „Badehaus“.

Durch die Beamten des Polizeihauptreviers Neubrandenburg und der Feuerwehr konnte eine 83-jährige Dame aus Neubrandenburg nur noch leblos aus dem Wasser geborgen werden. Die unverzüglich eingeleiteten Reanimierungsversuche verliefen erfolglos. Ein Notarzt stellte den Tod der lebensälteren Person durch Ertrinken fest.

Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit die genauen Umstände des Todes.