Baum stürzt auf PKW

Am Mittwoch, 07.08.2019, gegen 15:45 Uhr kam es in Neubrandenburg in der Straße „Am Neuen Friedhof“ zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Baum und einem PKW.

Hierbei befuhr der 49-jährige Fahrer eines PKW Fiat die Straße „Am Neuen Friedhof“ aus Richtung Sponholzer Straße kommend in Richtung Juri-Gagarin-Ring. Plötzlich stürzte ohne ersichtlichen Grund ein Baum auf die Fahrbahn. Dem Fahrzeugführer gelang es nicht mehr einen Zusammenstoß zu verhindern und der Baum stürzte auf sein Fahrzeug.

Wie durch ein Wunder wurde er dabei aber nur sehr leicht verletzt und begibt sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Sein Fahrzeug hatte weniger Glück. Dieses wurde dabei so stark beschädigt, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden eintrat. Dieser beläuft sich auf ca. 3.000,-EUR.

Durch die Berufsfeuerwehr Neubrandenburg wurde der umgestürzte Baum von der Fahrbahn geräumt. Während dieser Maßnahme musste die Straße für ca. eine halbe Stunde voll gesperrt werden.