Veranstaltung bei Hugendubel

Am Mittwoch, den 16.10.2019 erwartet Sie in der Buchhandlung ein weiterer literarischer Leckerbissen. Zu Gast ist die Herausgeberin Heide Hampel, die ihr neues Buch „Brigitte Reimann – In der Erinnerung sieht alles anders aus“ vorstellt.

Viele Bücherfreunde werden Heide Hampel kenne, die von 1985 bis 2005 als Leiterin des Literaturzentrums Neubrandenburg tätig war. Sie beschäftigte sich mit der Pflege des literarischen Erbes und der Förderung neuer Literatur. Dabei baute sie das Hans-Fallada-Archiv in Feldberg auf und trug den Nachlass der Schriftstellerin Brigitte Reimann zusammen.

Jetzt ist im Steffen Verlag ein bibliophiler, großformatiger Geschenkband erschienen, der einprägsame Zitate und Lebensweisheiten aus Briefen, Tagebüchern und dem literarischen Werk Brigitte Reimanns vereint. Illustriert ist das Buch mit 26 Bildwerken der Künstlerin Anke Feuchtenberger. Die Buchpräsentation beginnt um 19:30 Uhr.

Karten sind bereits in der Buchhandlung erhältlich.