Traumzauberbaum am 02.02.2020 in der Konzertkirche

Genau 40 Jahre sind vergangen, seit der „Traumzauberbaum“ im Jahr 1980 aus der Fantasie von Monika Ehrhardt und Reinhard Lakomy erwuchs. Generationsübergreifend schlug er feste Wurzeln in den Köpfen und Herzen unzähliger Fans. 14 künstlerisch hochwertige Hörspiel-Produktionen sind über die Jahrzehnte weder aus der Mode gekommen, noch aus den Köpfen und Kinderzimmern verschwunden. Über die stolze Zahl an Jahresringen hinaus gibt es also zahlreiche Gründe zum Feiern.

Am Sonntag, den 02.02.2020, um 16 Uhr, feiern wir gemeinsam in der Konzertkirche Neubrandenburg mit einer fröhlich-bunten Mitmachinszenierung 40 Jahre „Traumzauberbaum“, eingeladen von den wunderlich-poetischen Bewohnern, hingerissen von der liebevollen Inszenierung des Traumzauberwaldes.

Die beiden Waldgeister Moomutzel und Waldwuffel organisieren ein buntes Jubelfest. Wobei sie in guter Absicht, aber mit schwerwiegenden Folgen von einer Katastrophe in die nächste schlittern: Damit am Ehrentag auch ja die Sonne ungetrübt vom Himmel strahlt, zupfen sie während der Vorbereitungen heimlich die blauen Regentraumblätter von seinen Ästen ab und werfen sie in ein nahes Bächlein. Der Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt und sammelt alle seine Wolken ein. Auch das Wolkenschaf Miepchen Himmelblau holt er fort. Kurz darauf ist das Bächlein weggelaufen. Damit es zurückkommt, muss es regnen. Der Traumzauberbaum droht zu verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht herausrückt …

„Der Traumzauberbaum – Das Geburtstagsfest“, Familienmusical am 02.02.2020 um 16:00 Uhr in der Konzertkirche Neubrandenburg.

Vorverkauf: Ticket-Service Neubrandenburg (Marktplatz 1, 0395-5595127)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.