Unbekannte stehlen 65 Weihnachtsbäume in Neustrelitz

In der Nacht vom 06.12.2019 zum 07.12.2019 wurden von einem Verkaufsstand am Kühlhausberg in Neustrelitz insgesamt 65 Weihnachtsbäume gestohlen. Bei dem Tatort handelt es sich um einen eingezäunten Außenbereich des OBI-Baumarktes, welcher sich auf dem zugehörigen Parkplatz befindet.

Nach bisherigem Ermittlungsstand haben sich bislang unbekannte Täter durch Übersteigen der Umzäunung Zutritt in den Innenbereich des Verkaufsstandes verschafft, um so die 65 Weihnachtsbäume entwenden zu können. Der Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Auf Grund der großen Menge des Diebesgutes ist davon auszugehen, dass die Täter ein größeres Fahrzeug als Transportmittel benutzten.

Die Neustrelitzer Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die auffällige Fahrzeug- oder Personenbewegungen in diesem Zusammenhang wahrgenommen haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Neustrelitz unter der Tel.-Nr.: 03981-258 224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Angemerkt
Gut zu wissen, dass die Zahlen dieser Art von Kriminalität in 3 Wochen quasi auf Null einbrechen.