Polizeieinsatz auf Grund einer angemeldeten Versammlung

Am Nachmittag des 14.02.2019 führte das Polizeihauptrevier Neubrandenburg einen polizeilichen Einsatz mit eigenen und unterstellten Kräften durch.

Es waren 25 Beamte der Polizeihauptrevieres Neubrandenburg und der Bereitschaftspolizei im Einsatz. Anlass dazu war die Anmeldung einer Versammlung einer Privatperson zu dem Thema „Für ein weltoffenes Neubrandenburg“ in der Stargarder Straße.

In der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr waren ca. 50 Versammlungsteilnehmer vor Ort. Die Versammlung ist störungsfrei verlaufen und wurde ohne besondere Vorkommnisse beendet.