Stromausfall in Teilen Neubrandenburgs

Im Mittelspannungsnetz der Neubrandenburger Stadtwerke ist am Mittwochvormittag eine Störung eingetreten, die zu einer Unterbrechung der Stromversorgung in Teilen Neubrandenburgs geführt hat. Betroffen waren rund 3000 Kunden in Bereichen der Oststadt, Fünfeichens und des Bethanienbergs.

Wegen der Störung auf einer 20 kV-Leitung in der Woldegker Straße fiel der Strom dort um 9:55 Uhr zunächst aus, konnte aber binnen weniger Minuten für die meisten Kunden wieder hergestellt werden. Die vollständige Versorgung war um 10:28 Uhr wieder gewährleistet.

Die Ursache der Störung wird im Zusammenhang mit der Schadensbeseitigung untersucht und kann daher noch nicht abschließend benannt werden.
Die neu.sw dankt allen Kunden für ihr Verständnis.

Stromausfall in Teilen Neubrandenburgs

Ein Kabelfehler verursachte am Sonntag, den 04. November, einen Stromausfall in Teilen Neubrandenburgs. In der Zeit von ca. 15:01 Uhr bis 15:35 Uhr wurden das Katharinenviertel, Teile der Innenstadt sowie der Woldegker und Neustrelitzer Straße nicht mit Strom versorgt. Grund für die Unterbrechung war ein Kabelfehler auf einer 20 kV-Stromleitung. Die Neubrandenburger Stadtwerke GmbH bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis.