Großes Zeremoniell auf Neubrandenburger Markt – 140 Jahre Feuerwehr M-V

Der Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern lädt anlässlich 140 Jahre Feuerwehr MV am Freitag, 1. November, zum Zapfenstreich auf dem Neubrandenburger Markt ein. Beginn ist um 18 Uhr.

Es spielt das niedersächsische Feuerwehrorchester mit Unterstützung eines Spielmannzuges und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus der Region. Zu dem Zeremoniell werden rund 200 Teilnehmer erwartet.

Zu den Gästen gehören neben Thomas Lenz, Staatssekretär im Innenministerium, auch Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt, Landesbrandmeister Hannes Möller und Kreisbrandmeister Norbert Rieger. Kommandierender ist an diesem Tag Mirko Uhlig von der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg.

Kinderfest wie zu Mudder Schultens Zeiten

In die Zeit von Mudder Schulten geht es im Regionalmuseum Neubrandenburg am 19. September von 11 bis 17 Uhr. Dabei wird der Frage nachgegangen, womit sich Kinder und Jugendliche im ausgehenden 18. Jahrhundert beschäftigt haben.

Auf dem Hof und in den Räumen des Franziskanerklosters werden Körbe geflochten, Scherenschnitte gefertigt und alte Spiele ausprobiert. Der Kiepenkasper wird dabei sein und sorgt für Unterhaltung. Wer mit Tempera, Textil- oder Porzellanfarben malen möchte, darf sich gerne einen Malkittel mitbringen. Der Eintritt ist frei.

Interkulturelle Woche 2019

In der letzten Septemberwoche findet in ganz Deutschland jährlich die Interkulturelle Woche statt und bietet für alle Organisationen, Gemeinden und Einzelpersonen, die sich am interkulturellen Dialog beteiligen wollen, die Möglichkeit sich einzubringen. Das diesjährige Motto lautet „Zusammen wachsen, zusammen leben“.

Auch in Neubrandenburg engagieren sich wieder verschiedenste Akteure und haben vom 20. September bis zum 2. Oktober 2019 ein buntes und vor allem vielfältiges Programm vorbereitet. Kunstausstellungen, Lesungen, Feste, Theater, Filmvorführungen und vieles mehr bieten zahlreiche Gelegenheiten, verschiedene Kulturen, Traditionen, Bräuche und auch neue Blickwinkel kennenzulernen und setzen ein Zeichen für ein Neubrandenburg der Vielfalt.

Den offiziellen Beginn bildet die Auftaktveranstaltung am 21. September in der Fußgängerzone in der Treptower Straße in der Zeit von 13 bis 16 Uhr. Das Programm und weitere Informationen unter: www.neubrandenburg.de oder www.demokratie-nb.de.

Kinderfest wie zu Mudder Schultens Zeiten

In die Zeit von Mudder Schulten geht es im Regionalmuseum Neubrandenburg am 19. September von 11 bis 17 Uhr. Dabei wird der Frage nachgegangen, womit sich Kinder und Jugendliche im ausgehenden 18. Jahrhundert beschäftigt haben.

Auf dem Hof und in den Räumen des Franziskanerklosters werden Körbe geflochten, Scherenschnitte gefertigt und alte Spiele ausprobiert. Der Kiepenkasper wird dabei sein und sorgt für Unterhaltung. Wer mit Tempera, Textil- oder Porzellanfarben malen möchte, darf sich gerne einen Malkittel mitbringen. Der Eintritt ist frei.

Spielplatz wird zur Bühne – Stadtteilfest im Zeichen der Kinder

Das diesjährige Stadtteilfest der Nordstadt-Ihlenfelder Vorstadt findet am 06.09.2019 in der Ihlenfelder Vorstadt statt. Standort wird der Spielplatz in der Ravensburgstraße sein.

Dieser Spielplatz wird zum aktuellen Zeitpunkt modernisiert und bietet daher den perfekten Hintergrund zum diesjährigen Motto: „Kinder-Baustellen Party“. Gemeinsam mit den Kindergärten und Schulen des Programmgebietes wird, organsiert vom Quartiersmanagement Neubrandenburg, im Zeitrahmen von 10 bis 15 Uhr ein buntes, vielfältig abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten.

Alle sind herzlich eingeladen. Schauen Sie mit Ihren Kindern vorbei und erleben Sie, wie ein Spielplatz Gestalt annimmt, erleben Sie spannende Unterhaltung und Spiel und Spaß.

28. Penzliner Burgfest

Das 28. Penzliner Burgfest wird unter dem Motto „Ausverkauf auf der Burg“ wieder gebührend gefeiert. Der guten Tradition folgend werden bald wieder ehrenwerte Ritter und Gewerke vor den Toren der Stadt Penzlin stehen und vom 16. bis 18. August 2019 auf der Alten Burg ein rauschendes Fest bereiten.

Am Freitag, den 16. August 2019 ab 15:00 Uhr, können die Kinder wie gewohnt die Burg erobern. Es wird zusammen gefeiert und gespielt. Bringt alle Freundinnen, Freunde und auch Eltern und Großeltern mit. Für Kinder ist der Eintritt am Freitag frei!

Premiere: Sonntag, 18. August 2019 ab 14:30 Uhr Tortenwettbewerb

Das Burgfest ist familienfreundlich, der Eintritt bleibt es auch: wie die Jahre zuvor beträgt er unverändert für drei Tage Programm 6,- € für Erwachsene, nur 3,- € für Kinder, Gewandete und Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt!

Fischerfest in Kratzeburg

Es erwartet die Besuchenden ein buntes Markttreiben mit Kunst- und Handwerk, Gärtnerei, regionalen Produkten und Schauräuchern. Am
Sonntag, 04.08.2019 ab 11:00 Uhr gehts los.

Ab 11:30 Uhr beginnt das Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein mit dem Geschichtenerzähler Thomas Rommenhöller, traditioneller Musik von Milan Augustiani und Oldtimer-Fahrzeugen.

Um 15:00 Uhr besucht uns Neptun höchst persönlich!

Zum Thema „Fische unserer Seen“ findet ein Kindermalwettbewerb mit anschließender Preisverleihung statt. Im Anschluss lädt der Posaunenchor Luplow zum Kaffeekonzert.

Fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt. Man kann auch beim Räuchern des Fisches zuschauen.