Vollsperrung Reitbahnweg

Im Zusammenhang mit Leitungsverlegungen wird der Reitbahnweg zwischen Demminer Straße und Schimmelweg auf Höhe der Zufahrt Reitbahnweg Nr. 3-31 an 3-4 Tagen im Zeitraum 03.12.2018-14.12.2018 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Das Einfahrtverbot ab Parkplatz Reitbahnweg in Richtung Demminer Straße wird für die Dauer der Arbeiten aufgehoben, um eine Erreichbarkeit der Tierklinik sicherzustellen.

Der Fußgänger wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Demminer Straße halbseitig gesperrt

An der B96/Demminer Straße vor der Stützwand, die sich am Damm unterhalb der Bahnbrücke befindet, werden am Montag, den 26.11.2018, Bauarbeiten durchgeführt. Eine halbseitige Sperrung mit Ampelbetrieb ist für diesen Tag vorgesehen.

Teil-Sperrung der Uferpromenade zwischen Gätenbach und Augustabad

Die Uferpromenade zwischen Gätenbach und Augustabad wird saniert. Um die Auswirkungen auf den Geh- und Radverkehr zu minimieren, werden die Arbeiten unter Verkehr durchgeführt.

Vom 19.11.2018 bis 30.11.2018 werden immer nur Teile der Uferpromenade gesperrt.

Die Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht und Verständnis für die Einschränkungen gebeten.

Weberglockenmarkt 2018 – Stargarder Straße voll gesperrt

Im Zusammenhang mit der Durchführung des „Weberglockenmarktes 2018“ kommt es in der Zeit vom 19. November bis 23. Dezember zur Vollsperrung der Stargarder Straße im Abschnitt zwischen Badstüberstraße und Neutorstraße. Demzufolge werden die Stellflächen in diesem Abschnitt gesperrt und eine Umleitung über die Glinekestraße – Darrenstraße – Krämerstraße – Dümperstraße ausgewiesen.

Außerdem wird am 21. November die Weihnachtstanne von der Schillerstraße 11 in die Turmstraße transportiert. Aufgrund der Breite des Transportes werden an diesem Tag in der Zeit von 8 bis 14 Uhr sowohl in der Friedländer Straße als auch in der Herbordstraße Stellflächen gesperrt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Brückenarbeiten zwischen Neddemin und Altentreptow

Das Straßenbauamt Neustrelitz hat Erhaltungsmaßnahmen an der Brücke über den Landgraben im Zuge der Landesstraße L 35 zwischen Neddemin und Altentreptow beauftragt.

Die Erhaltungsarbeiten beinhalten im Wesentlichen folgende Maßnahmen:

  • Herstellung von Böschungstreppen
  • Pflasterarbeiten

Baubeginn ist am 08.11.2018, Bauende voraussichtlich Ende der 49. KW 2018.

In dieser Zeit kommt es zu halbseitigen Sperrungen auf der Landestraße. Der Verkehr wird einspurig durch das Baufeld geführt. Die Regelung des Verkehrs erfolgt durch eine Lichtsignalanlage.

Erhaltungsmaßnahmen an der Ölmühlenbachbrücke

Am Donnerstag und Freitag (08.11. und 09.11.2018) werden Bauarbeiten im Gehwegbereich, rechtsseitig stadteinwärts gesehen, auf der Brücke über den Ölmühlenbach im Verlauf der B192 durchgeführt.

Für diesen Zeitraum wird der Gehweg auf dieser Seite eingeschränkt werden. Der Fahrzeugverkehr ist nicht betroffen.

Teilweise Sperrung der Uferpromenade zwischen Gätenbach und Augustabad

Die Uferpromenade zwischen Gätenbach und Augustabad wird vom 5. bis 16. November saniert.

Um die Auswirkungen auf den Geh- und Radverkehr zu minimieren, werden die Arbeiten ohne Vollsperrung durchgeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht und um Verständnis gebeten, wenn es zu Behinderungen durch die Bauarbeiten kommen sollte.

Rund 1,2 Kilometer Weg werden in drei Abschnitten gebaut.

Linde-Brücke bei Alt Käbelich länger gesperrt

Für die erforderlichen Arbeiten im Bereich der Widerlagerhinterfüllungen wurde die Landesstraße im Brückenbereich voll gesperrt. Die Sperrung begann am Montag, 22.10.2018, 07:00 Uhr.

Nach dem Freilegen der Bauteile wurde ersichtlich, dass zusätzliche bauliche Maßnahmen erforderlich sind, welche wiederum zur zeitlichen Verlängerung der Vollsperrung führen. Diese endet jetzt voraussichtlich am 09.11.2018, 17:00 Uhr.

Die Umleitung erfolgt weiter über die Kreisstraßen MST 40 und MST 45, Dewitz über Ballin bis Petersdorf und umgekehrt.

Vollsperrung Jahnstraße

Die Jahnstraße wird auf Höhe der Kläranlage am 1. November von 7 Uhr bis 18 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Dies ist erforderlich, da die provisorisch hergerichtete Fahrbahn, im Bereich des Anfang Oktober geschehenen Rohrbruches, wieder mit Pflastersteinen geschlossen wird.

In diesem Zusammenhang wird die Jahnstraße ab Kreisverkehr sowie der Bruderbruch ab Bahnübergang An der Rennbahn/Kannegießerbruch als Sackgasse beschildert. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.