Vollsperrung Juri-Gagarin-Ring

Im Zusammenhang mit der Errichtung einer Werbeanlage wird der Juri-Gagarin-Ring zwischen Lindetal-Center und Kaufland im Bereich des Fußgängerüberweges vom 17.06.2019 bis 21.06.2019 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird der Juri-Gagarin-Ring aus beiden Fahrtrichtungen als Sackgasse beschildert. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Friedrich-Engels-Ring am Sonnabend dicht

Am Samstag, den 15.06.2019, muss im Zeitraum von etwa 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr der Verkehrsraum auf dem Friedrich-Engels-Ring im Bereich zwischen Pferdemarkt und der Anbindung Stargarder Straße auf Grund erforderlicher Schachtsanierungsarbeiten im Auftrag von neu.sw nochmals eingeschränkt werden. In dieser Zeit steht den Kraftfahrern auf einer Länge von etwa 50 m nur die innere (linke) Ringfahrspur zur Verfügung.

Es ist mit erheblichen Beeinträchtigungen zu rechnen.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Vollsperrung Einsteinstraße

Zur Durchführung eines Straßenfestes wird die Einsteinstraße auf Höhe der Kindertagesstätte zwischen Humboldtstraße und Ziolkowskistraße am 15.06.19 in der Zeit von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird die Einsteinstraße aus Richtung Ziolkowskistraße als Sackgasse beschildert und die Stellflächen in Längsaufstellung gesperrt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Verkehrsraumeinschränkungen wegen Konzertveranstaltungen im Kulturpark

Im Zusammenhang mit Konzerten von Scooter und Revolverheld kommt es vom 12.06.19 bis 17.06.19 zu Verkehrsraumeinschränkungen im Kulturpark.

So wird in der Zeit vom 12.06.19, 09:00 Uhr bis 17.06.19, 16:00 Uhr sowohl die Parkstraße auf Höhe der Stadthalle als auch der anliegende Park- und Veranstaltungsplatz voll gesperrt. Gäste des Badehauses und weitere Anlieger werden über den parallel zur Parkstraße verlaufenden asphaltierten Weg umgeleitet.

An den Veranstaltungstagen (14./15.06.19) wird die Festwiese in der Schillerstraße gebührenpflichtig (3€) zum Parken freigegeben. Aufgrund der begrenzten Parkplatzkapazitäten wird Gästen und Besuchern dringend empfohlen, ihre Fahrzeuge außerhalb des Kulturparks abzustellen bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Angeboten werden hier insbesondere die Parkplätze am Stargarder Tor, am Pferdemarkt sowie in der Großen Krauthöferstraße.

In Abhängigkeit vom Verkehrsaufkommen und der Auslastung der Stellflächen im Kulturpark werden an den Veranstaltungstagen außerdem Fahrbahnsperrungen in der Schillerstraße Ecke Wielandstraße, der Lessingstraße Ecke Wielandstraße sowie der Schwedenstraße Ecke Lessingstraße errichtet.

Die Absperrungen sind jeweils mit Mitarbeitern des Ordnungsamtes und/oder des Veranstalters besetzt. Bei Fragen oder Problemen können diese gern angesprochen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Schachtarbeiten auf dem Friedrich-Engels-Ring

Am Samstag, den 08.06.2019, muss im Zeitraum von etwa 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr der Verkehrsraum auf dem Friedrich-Engels-Ring im Bereich zwischen Pferdemarkt und der Anbindung Stargarder Straße auf Grund erforderlicher Schachtsanierungsarbeiten im Auftrag von neu.sw nochmals eingeschränkt werden.

In dieser Zeit steht den Kraftfahrern auf einer Länge von etwa 50 m nur die innere (linke) Ringfahrspur zur Verfügung. Es ist mit erheblichen Beeinträchtigungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Vollsperrung Ackerstraße

Aufgrund der Sanierung von Schmutz-, Trink- und Regenwasserleitungen wird die Ackerstraße im Abschnitt zwischen Woldegker Straße und Speicherstraße im Zeitraum vom 11.06.2019 bis 30.09.2019 abschnittsweise voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird die Feldstraße ab Tilly-Schanzen-Straße als Sackgasse beschildert. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Kundgebung für Sonnabend angemeldet

Aufgrund einer angemeldeten Kundgebung kann es am Sonnabend (8. Juni) im Stadtgebiet von Neubrandenburg zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen.

Die Kundgebung beginnt um 13 Uhr auf dem Marktplatz. Der Demonstrationszug wird sich zum Teil auf dem Friedrich-Engels-Ring, Demminer Straße, in den Stadtteilen Vogel-, Reitbahn- und Jahnviertel, Weitiner Straße und Seestraße bewegen.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich darauf einzustellen.