Vollsperrung 3. Ringstraße

Aufgrund der Erneuerung von Elektroanschlüssen für die Straßenbeleuchtung wird die 3. Ringstraße zwischen der Stargarder Straße und der Großen Wollweberstraße im Zeitraum vom 14.10.2019 bis 18.10.2019 jeweils von 7:00 bis 16:30 Uhr abschnittsweise für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird die 3. Ringstraße aus Richtung Stargarder Straße und Große Wollweberstraße kommend als Sackgasse beschildert. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Vollsperrung Wilhelm-Külz-Straße

Wegen der Sanierung von Schmutzwasserleitungen wird die Wilhelm-Külz-Straße im Abschnitt zwischen Katharinenstraße und Ziegelbergstraße vom 14.10.19 bis 30.10.19 abschnittsweise voll gesperrt.

Um die Erreichbarkeit aller Anlieger zu gewährleisten, wird für die Dauer der Arbeiten, das Einfahrverbot aus Richtung Ziegelbergstraße aufgehoben.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Vollsperrung August-Milarch-Straße

Aufgrund der Sanierung einer Schmutzwasserleitung wird die August-Milarch-Straße zwischen den Hausnummern 24 und 26 im Zeitraum vom 30.09.19 bis 11.10.19 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird die A.-Milarch-Straße aus Richtung Katharinenstraße und Heinrich-Prillwitz-Straße kommend als Sackgasse beschildert. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Sperrung des Spielplatzes am Friedländer Tor

Im Zusammenhang mit der Beseitigung eines Leitungsschadens im Bereich der Wallanlage zwischen Friedländer Tor und Badstüberstraße wird der Spielplatz am Friedländer Tor ab 16.09.2019 für voraussichtlich 4 Wochen voll gesperrt.

Die im Baufeld befindlichen Stadtmauerdurchgänge auf Höhe Badstüberstraße und Friedländer Tor sind während der Arbeiten ebenfalls nicht nutzbar. Der Fußgänger- und Radverkehr aus Richtung Badstüberstraße wird über den Pferdemarkt bzw. die Turmstraße in Richtung Wall geführt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Vollsperrung der Heidmühlenstraße

Aufgrund der Sanierung einer Hauptleitung sowie von Anschlussleitungen für Schmutzwasser wird die Heidmühlenstraße im Abschnitt zwischen Ziegelbergstraße und Mühlenholzstraße im Zeitraum vom 17.09.19 bis 07.10.19 abschnittweise für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird die Heidmühlenstraße aus Richtung Ziegelbergstraße sowie aus Richtung Mühlenholzstraße kommend als Sackgasse beschildert.

Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Straßensperrungen zum Vier-Tore-Fest

Im Zusammenhang mit der Durchführung des Vier-Tores-Festes 2019 kommt es in der Zeit vom 30. August bis 1. September zu folgenden Verkehrsraumeinschränkungen für den Fahrzeugverkehr in der Innenstadt:

  1. Vollsperrung der Stargarder Straße zwischen Schulstraße/Pfaffenstraße und Stargarder Tor in der Zeit vom 30. August, 7 Uhr bis 1. September, 21 Uhr
  2. Vollsperrung der Stargarder Straße zwischen Badstüberstraße und Neutorstraße in der Zeit vom 30. August, 6 Uhr bis 1. September, 20 Uhr
  3. Sperrung der Stellflächen in der Schulstraße sowie eines Teils der Stellflächen in der Straße An der Marienkirche in der Zeit vom 31. August, 6 Uhr bis 1. September, 20 Uhr.

Während die Stargarder Straße zwischen Neutorstraße und Badstüberstraße voll gesperrt ist, wird eine Umleitung über die Glineke-, Darren-, Krämer- und Dümperstraße ausgewiesen.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Vollsperrung Juri-Gagarin-Ring

Im Zusammenhang mit der Errichtung einer Werbeanlage wird der Juri-Gagarin-Ring zwischen Lindetal Center und Kaufland im Bereich des Fußgängerüberweges vom 28.08.2019 bis 29.08.2019 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird der Juri-Gagarin-Ring aus beiden Fahrtrichtungen als Sackgasse beschildert. Der Fußgängerverkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.