Störung der Trinkwasserversorgung im Bereich Datzeberg

In Neubrandenburg ist es im Bereich des Wohngebietes Datzeberg und in Hellfeld am Nachmittag zu Problemen bei der Trinkwasser- sowie der Kabelfernseh- und Internetversorgung gekommen. Gegen 15:30 Uhr war bei Tiefbauarbeiten durch eine Firma ein Stromkabel beschädigt worden.

Dadurch fiel eine für die Trinkwasserversorgung notwendige Druckstation aus. Auch der Empfang des Kabelfernsehens und Internetverbindungen waren kurzzeitig unterbrochen. Um 17:00 Uhr waren alle Störungen wieder behoben. Die neu.sw dankt den betroffenen Kunden für das Verständnis.

Störung im Kabelfernsehnetz

Wegen einer Störung im Kabelfernsehnetz von neu.sw war der Kabelfernsehempfang im gesamten Versorgungsgebiet am Abend ab 18:10 Uhr für eine knappe Stunde unterbrochen.

Ursache dafür war ein Netzteil, das durch die Hitze defekt war. Um 19:00 Uhr war die Störung behoben.

Die Neubrandenburger Stadtwerke bitten ihre Kunden um Verständnis.

Versorgung mit fitflat TV wiederhergestellt

Am Freitag, 14.06.2019, kam es gegen 13:40 Uhr zu einer Störung im neu.sw Kabelnetz. Die Versorgung mit Kabelfernsehen war für alle neu.sw Kabelfernsehkunden unterbrochen.

Die neu.sw Techniker haben die Versorgung über redundante Systeme wiederherstellen können. Um 15:55 Uhr waren alle Kunden wieder mit Fernsehen versorgt.

neu.sw bittet alle Kunden um Verständnis.

neu.sw Leitwarte wegen Wartung kurzzeitig nicht erreichbar – Rufbus fährt

Aufgrund einer planmäßigen Wartung ist die Leitwarte der Neubrandenburger Stadtwerke und damit auch die zentrale Störungshotline am Montag, den 18. Februar 2019 kurzzeitig nicht erreichbar. Die notwendigen Arbeiten zur Erneuerung von Software werden zwischen 19 und 22 Uhr durchgeführt. Innerhalb dieses Zeitraums wird die Telefonverbindung für bis zu 30 Minuten unterbrochen sein. Die Stadtwerke bittet dafür um Verständnis.

Betroffen ist ebenso die kostenlose Rufbus-Nummer der Neubrandenburger Verkehrsbetriebe 0800 2678-328. Für den angegebenen Zeitraum ist laut Fahrplan die Linie 6 zwischen Fünfeichen und Busbahnhof als Rufbus vorgesehen. Wegen der Unterbrechung der Telefonverbindung wird diese Linie an diesem Abend deshalb ohne vorherige Anmeldung zu den angegebenen Zeiten fahren.

Die Neubrandenburger Stadtwerke betreiben die Leitwarte sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Die Mitarbeiter haben die Aufgabe, zum Beispiel Störungen im Stromnetz, in den Wasserwerken oder bei der Versorgung mit Internet und Kabelfernsehen zu erkennen und schnellstmöglich für deren Beseitigung zu sorgen. Außerdem nehmen sie Kundenanrufe an der Störungshotline unter 0395 3500-111 entgegen, etwa wenn eine Straßenlaterne defekt ist.

Kreisverwaltung teilweise telefonisch nicht erreichbar

Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Mecklenburgische Seenplatte sind zurzeit telefonisch nicht erreichbar. Das betrifft sowohl Anschlüsse in Neubrandenburg als auch an den Regionalstandorten in Waren (Müritz), Demmin und Neustrelitz.

Die laufenden Arbeiten zur Behebung der Störungen werden voraussichtlich auch noch nicht am 21. Dezember 2018 abgeschlossen sein. Wer seinen gewünschten Gesprächspartner nicht erreichen kann, weil nur eine automatische Ansage erfolgt, wird gebeten, eine E-Mail zu senden.

Technische Störung: Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit bei Service Center, Arbeitsagenturen und Jobcenter

Aktuell kommt es wegen einer technischen Störung beim Telekommunikationsdienstleister der Neubrandenburger Arbeitsagentur vereinzelt zu Störungen bei der telefonischen Erreichbarkeit der Service Center, Arbeitsagenturen und Jobcenter.
Dies äußert sich darin, dass die Verbindung während des Telefongesprächs plötzlich abbricht oder Gesprächspartner nicht zu hören sind.
Es wird mit Hochdruck an der Problemlösung gearbeitet.