Wetter+

Wettergrafik

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach am Mittwoch, 21.08.19, 06:30 Uhr

Neben einigen Wolken auch oftmals heitere Abschnitte. Trocken.

Wetter- und Warnlage:

Die eingeflossene mäßig warme Meeresluft gelangt unter Hochdruckeinfluss und erwärmt sich in den kommenden Tagen. Keine warnrelevanten Wetterereignisse.

Detaillierter Wetterablauf:

Heute Vormittag zunächst in Vorpommern noch teils dichtere Bewölkung, nach Osten abziehend. Sonst neben einigen Quellwolken oftmals heiter. Höchsttemperatur 20 bis 24 Grad. Schwacher, an der See mitunter mäßiger West- bis Nordwestwind. In der Nacht zum Donnerstag klar oder gering bewölkt, gebietsweise Ausbildung flacher Dunst- oder Nebelfelder. Tiefstwerte 12 bis 8 Grad, auf den Inseln um 15 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Am Donnerstag neben durchziehenden Schleierwolken viel Sonnenschein, trocken. Erwärmung auf 23 bis 27 Grad. Schwacher Wind um Süd. In der Nacht zum Freitag gering bewölkt, niederschlagsfrei. Abkühlung auf 16 bis 9 Grad. Schwachwindig.

Am Freitag sonnig, im Küstenumfeld dünne Wolkenfelder, trocken. Temperaturanstieg auf sommerlich warme 24 bis 28 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonnabend nahezu wolkenlos. Tiefstwerte 17 bis 12 Grad. Schwacher Wind, meist um Ost.

Am Sonnabend verbreitet Sonnenschein. Höchsttemperatur 26 bis 29 Grad, an der See etwas kühler. Schwacher Ost- bis Nordostwind. In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt, niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 18 bis 13 Grad. Schwacher Wind aus Ost bis Nordost.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No

Die Wettergrafik aktualisiert sich stündlich, der Wetterbericht gg. 04:30 Uhr, 06:30 Uhr, 10:30 Uhr, 14:30 Uhr, 17:30 Uhr und 20:30 Uhr. Die Wetterwarnungen rechts aktualisieren sich nach Bedarf, aber mindestens viertelstündlich.